Menu

Tag
6

Lauwersmeer-Region und Groningen

Die Lauwersmeer-Region liegt dort, wo die Flüsse Lauwers, Hunze und Ee in die Lauwerszee fließen.

Hier hat die Gezeitenströmung des Wattenmeers quasi keine Hindernisse. Zur Sicherheit wurde die Lauwerszee 1968 geschlossen, ein wunderschönes Naturreservat entwickelte sich, wo Sie heute im Nationalpark die Wiesen und enorme Vogelvielfalt bewundern können.

In Noordpolderzijl können Sie eine der wenigen Gezeitenhäfen im niederländischen Wattenmeer besuchen - ein perfekter Ort, um die Tiden zu beobachten.

Erkunden Sie auch Punt van Reide ganz im Nordosten Groningens: Küstennah liegt hier ein wichtiger Rastplatz für teilweise bis zu 300 Seehunde, die von hier aus gut beobachtet werden können, ohne sie zu stören.